Ganzheitliches Denken und Handeln
— über ein klassisches Verständnis von Kommunikation und Medien hinaus

Die erlernbare Methode
Kommunikation können.

Mehr denn Motto, mehr denn Phi­lo­so­phie: Kom­mu­ni­ka­tion kön­nen. ist die Fusion aus Wis­sen und Fähig­kei­ten Kom­mu­ni­ka­tion und Medien betref­fend — bei­des in einem weit­ge­fass­ten Sinne. Das sind kleine und große Pro­jekte, ganze Kam­pa­gnen. Das sind Designs & Fil­men. Das sind Team­bil­dung, die Unter­neh­mens­or­ga­ni­sa­tion & Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment — quasi als gestalt­bare Medien ver­stan­den. Das ist Bil­dung über Kom. und Medien. Und das meint einen didak­tisch sinn­vol­len Ein­satz von Kom. und Medien in der Lehre, ana­log & digi­tal; online & in Prä­senz­ver­an­stal­tun­gen. Das ist — ange­sichts auch unse­riö­sen Rau­schens — Resi­li­enz, Medien‑, gar Weltkompetenz.

Die Methode eig­net sich für Wer­bung, Bil­dung, kon­krete Pro­zesse sowie für ganze Unter­neh­men. Stär­ken Sie Ihre Kom., för­dern Sie Inter­diszi­plinari­tät und ein Mehr an Syn­er­gien zw. Ihren Abtei­lun­gen oder Fach­be­rei­chen: z. B. mit Hin­ter­grund­in­fos, mit moder­nen Arbeits­me­tho­den, mit ganz­heit­li­chem Den­ken und Han­deln. Wann geht es bei Ihnen los? Mit den Semi­na­ren und Fort­bil­dun­gen  nach   Kom­mu­ni­ka­tion kön­nen. oder den Work­shops zur Methode von Dr. Sönke Hahn.

… via Tele­fon oder E‑Mail

Kommunikation können

… das sind drei Komponenten

… das sind drei Komponenten

Sie für Sich: Mit mei­nen Fort­bil­dun­gen kom­mu­ni­zie­ren Sie selbst­stän­di­ger und pro­fes­sio­nel­ler, das heißt ganz­heit­li­cher. Nur wer weiß, warum »die Dinge« sind, wie sie sind, kann ihr »Wie« hand­ha­ben. So ist es auch in Sachen Kom­mu­ni­ka­tion: Ob Wer­bung oder Bil­dung, Designs oder Filme; Pro­jekte & Kam­pa­gnen; Manage­ment & Mit­arbeitenden-Schu­lung; ob Kunst, Öko­no­mie & Ver­ant­wor­tung — Sie alle sind Kom. & Medien. Ob Profi, Manager*in, Unternehmer*in, Gründer*in, Mit­arbeitende, Dozent*in & Lehrer*in sowie Interessiert/r — Kom­mu­ni­ka­tion spielt stets eine Rolle. Grund genug, sich inten­siv, und zwar pro­fes­sio­nell mit ihr aus­ein­an­der zu set­zen — im Rah­men mei­ner Fort­bil­dun­gen gene­rel­ler Natur oder zu kon­kre­ten Fähig­kei­ten.

Ich für Sie: Kom­mu­ni­ka­tion in Ihren Diens­ten — ganz­heit­lich kon­zi­piert und rea­li­siert. Mit gebo­te­ner Krea­ti­vi­tät, auf aus­ge­zeich­ne­tem Fun­da­ment & im Zuge ziel­grup­pen­spe­zi­fi­scher Ana­lyse: ein­zelne Designs, Wer­bung, Kam­pa­gnen, (wis­sen­schaft­li­che) Publi­ka­tio­nen, Vor­träge und Bildungs­angebote — für Sie. 

die Methode: Lesen Sie mehr zu den Hin­ter­grün­den.

… fusst auf drei Prämissen

… fusst auf drei Prämissen

Ihr Kön­nen. Sie sind ein (ange­hen­der) Profi Ihres Faches — was Sie zu ver­mit­teln oder zu sagen haben, ist wich­tig. Ihre Ideen sind wich­tig. Aber pro­fes­sio­nelle Kom­mu­ni­ka­tion ist »etwas ande­res«. Nie­mand kann alles — daher:

Mein Kön­nen: Ich bin ein Profi mei­nes Faches, so wie ein Jurist* oder Arzt* in sei­nem Feld ein Experte ist. Meine Exper­tise zielt vor allem dar­auf ab, ganz­heit­lich zu den­ken und han­deln, inter­dis­zi­pli­när zw. Ihnen, Ihren Mit­arbeitenden und Ihrem Publi­kum zu ver­mit­teln: Indem ich Kom. für Sie kon­zi­piere und rea­li­siere; indem ich Sie mit Fort­bil­dun­gen, Coa­chings und Bera­tung in Sachen Kom. und Medien unter­stütze. Auf Ihre Bedürf­nisse und Anlie­gen abge­stimmt. *≈ gene­ra­li­siert (m/w/div.)

Ihr Kön­nen in Sachen Kom. und Medien: Ver­lei­hen wir Ihrem Kön­nen Aus­druck. Ent­we­der stärke ich, stär­ken wir gemein­sam, Ihr Kön­nen in Sachen Kom. und Medien — mit Fort­bil­dun­gen zu Medien­kompetenz 2.0: anwend­bar im All­tag, auf Unter­neh­mens­ebene, in Wer­bung und Lehre. Oder indem wir kon­kete Fähig­kei­ten trai­nie­ren: das Fil­me­ma­chen zum Bei­spiel. Oder bie­ten Sie Ihre Mit­arbeitenden anhand mei­nes Work­shops zum Fil­me­ma­chen einen team­bil­den­den Aus­bruch aus dem All­tag. Medien­kompetenz-Schu­lung und damit Rezi­li­enz inklu­sive — im Employer Bran­ding bewerb­bar. Gerne ver­leihe ich Ihrem Kön­nen Aus­druck, indem ich mit pro­fes­sio­nel­len Fun­da­ment für Sie Ihre Kom­mu­ni­ka­tion kon­zi­piere und rea­li­siere.

… besteht aus drei Bausteinen

… besteht aus drei Bausteinen

Das Ganze im Blick: Ana­lyse — Ihrer Situa­tion, Ihrer Bedürf­nisse, Ihre Kun­den, Kli­en­ten, Schü­ler­schaft und Stu­die­ren­den. Als Selbst­re­fle­xion oder durch einen/meinen fri­schen Blick »von außen«. Die­ser Bau­stein steht für Fach­wis­sen und Erfah­rungs­werte — über Gewerke und Dis­zi­pli­nen hin­aus: um Her­aus­for­de­run­gen der Gegen­wart und Zukunft anzu­ge­hen. Das alles biete ich Ihnen in mei­nen Fort­bil­dun­gen und in der Krea­tion Ihrer Kom­mu­ni­ka­tion. Oder ich ver­an­schau­li­che Ihnen, wie das alles selbst­stän­dig und pro­fes­sio­nell zu rea­li­sie­ren ist — als Coa­chings zu Kom. und Medien in einem erwei­ter­ten Sinn.

Gutes her­vor­brin­gen: Posi­tive Bot­schaf­ten ver­mit­teln — für Ihr Publi­kum, in Ihrer Wer­bung, Lehre, unter­neh­mens-intern & ‑extern. Von Ihnen — im Rah­men mei­ner Fort­bil­dun­gen ver­tieft, wie »es geht« — selbst ent­wi­ckelt. Das meint auch, Wis­sen und Fähig­kei­ten anschau­lich ver­mit­teln, Bot­schaf­ten ver­ant­wor­tungs­voll auf­be­rei­ten, um mehr Medien‑, gar Welt­kompetenz zu wagen; ganz­heit­lich zu den­ken und han­deln. So mache ich das. Oder zeige Ihnen, wie es geht.

Mehr­wert & Eva­lua­tion: Design, Nar­ra­tion und Inhalt als Gan­zes betrach­ten — für Ihre (wis­sen­schaft­li­che) Publi­ka­tio­nen, für Ihre Kom­mu­ni­ka­tion: Damit Ihre Bot­schaf­ten ein­gän­gi­ger wer­den. Über die Schub­lade »klas­si­sche Medien« hin­aus — in Unter­neh­mens­füh­rung, im Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment. Das ist Opti­mie­rung — von ein­zel­nen Pro­jek­ten über Kam­pa­gnen bis zu gan­zen Unter­neh­mun­gen. Das ist Kom­mu­ni­ka­tion kön­nen.

Die Methode KOM­MU­NI­KA­TION KÖN­NEN.ist mehr denn eine Kreis­lauf: näm­lich eine pro­gres­sive Spi­rale. Sie wach­sen mit der Methode und die Methode mit Ihnen.

Semi­nare, Wis­sen, Methode »KOM­MU­NI­KA­TION KÖNNEN.«

Designs, Filme, Publikationsbetreuung

Beratung und Seminare;
Kommunikation & Medien
aus meiner Hand:

Dr. Sönke Hahn, Kommunikation

Erfah­rungs­schatz: Über 10 Jahre als aus­ge­zeich­ne­ter Fil­me­ma­cher und Desi­gner — u. a. prä­miert mit »Red Dot«, »iF Design Award« und »Ger­man Design Award«

Hin­ter­grund­wis­sen: inter­dis­zi­pli­näre Dok­tor­ar­beit an der Bau­haus-Uni­ver­si­tät Wei­mar, wis­sen­schaft­li­che Vor­träge und Publi­ka­tio­nen im Feld Kom­mu­ni­ka­tion und Medien 

Dr. Sönke Hahn, KOMMUNIKATION